CFO-Service für den Mittelstand

Wir sorgen für Expertise in euren Controlling- und Finanzprozessen, sodass ihr euch voll und ganz auf euer Kerngeschäft konzentrieren könnt.

  • Für Unternehmer, Gründer & Investoren
  • Für Transparenz & Messbarkeit
  • Für Liquidität & Rentabilität
  • Für Flexibilität & Wachstum

Was tut ein CFO und wie arbeiten wir bei Dotani?

Der CFO (Chief Financial Officer) spielt eine zentrale Rolle bei der finanziellen Unternehmensgesundheit und strategischem Wachstum aus finanzwirtschaftlicher Perspektive. Er garantiert einen klaren Überblick über die Ertrags- und Liquiditätslage und gibt entscheidende Impulse basierend auf finanziellen Daten - und damit ist nicht der Kontoauszug gemeint. ;) 

Der Einsatz eines professionelles CFO-Services ist definitiv der smarte Weg, sich Führungserfahrung, Kompetenz und Fachwissen ins Boot zu holen. Das gesamte Potential, einschließlich der erforderlichen Tools und fachlichen Anleitung, wird somit ausgeschöpft und ggf. durch zusätzliche Manpower schnell und verlässlich verstetigt.

Als Experten auf diesem Gebiet maximieren wir das Potenzial eurer Finanzstrategie, steuern euch erfolgreich durch kritische Prozesse und minimieren die finanziellen Risiken, sodass ihr nachhaltig wachsen könnt. Präzise wie ein guter Golfschlag.


Dotani steht für "to dot an I". Stellt euch einen erfahrenen Golftrainer vor, der jeden Schlag seiner Spieler sorgfältig verfeinert, um ihr Spiel auf das nächste Level zu heben. Im Golf zählt jeder Schlag und nur die präziseste Ausführung führt zum Erfolg

Was genau bringt mir so ein CFO-Service?Das Problem ist "das Problem"

Viele mittelständische Unternehmen konzentrieren sich auf Vertrieb und Produktion, treffen Entscheidungen intuitiv oder analysieren ihre Wirtschaftlichkeit anhand veralteter Daten, was den Erfolg und das unternehmerische Wachstum früher oder später blockiert. Dadurch können Entscheidungen kurzfristig sinnvoll erscheinen, gehen jedoch langfristig nicht auf. Manchmal fehlt auch schlicht der Antrieb oder das Wissen, sich nachhaltig mit dem Zahlen-Dschungel auseinanderzusetzen - fair enough. Zum Glück gibt es Experten wie uns, die dabei helfen können. Immerhin würde ja auch niemand erwarten, dass man als Passagier ein Flugzeug zu steuert. Externe Faktoren wie bspw. die Corona-Pandemie können Unternehmenssituationen zusätzlich beeinflussen und gesund geglaubte Unternehmen akut in Schieflage geraten lassen. Dann ist zügiges Handeln und eine valide Einschätzung gefragt. 

Hier sind einige weitere Faktoren, die uns in langjähriger Praxis immer wieder begegnen:

Struktur & Führung

Wie oft führt die Buchhaltung ein Schattendasein, nervt mit lästigen Fragen zu Belegen und Freigaben und ist Bedenkenträger bei Investitionen. Aktuelle Informationen sind ohnehin nicht verfügbar und müssen beim Steuerberater angefragt werden. Die Ursache liegt jedoch nicht in der Buchhaltung selbst, sondern in der Unternehmensführung.  Auch wenn Buchhalter Experten auf ihrem Gebiet sind, muss auch dieser Unternehmensbereich fachkundig und professionell geleitet werden. 

Fachwissen & Ressourcen

Gespräche zwischen Finanzabteilung und Unternehmensführung sind oft von gegenseitigem Unverständnis geprägt und viele Fragen bleiben unbeantwortet. Die Führung der Finanzabteilung erfordert ein gewisses Maß an Know-How sowie eine gemeinsame Sprache, um aktuelle Probleme zu identifizieren, einschließlich rechtlicher Aspekte. Zudem ist die aktuelle Marktsituation für Buchhalter und Controller herausfordernd, da qualifizierte Fachkräfte stark nachgefragt sind.

Transparenz & Tools

Handgenähte Tabellen in der Produktion, ein hübsches Vertriebstool, die eine oder andere App, um Informationen zu tracken und eine Buchhaltungssoftware im Schatten der Informationsflut. Nichts interagiert miteinander, im besten Fall wird alles irgendwie in Excel zusammengeführt, immer mit der Angst im Nacken, dass sich nicht doch irgendwo ein Fehler eingeschlichen hat. Hört sich das nach einer fruchtbaren Datenbasis für Erfolg und Wachstum an?  

Die Lösung: Müsste, sollte, könnte, würde, hätte - MACHEN!


Tagesaktuelle Datenbasis. Finanzwirtschaftliche Informationen basieren auf dem Rechnungswesen sowie den Daten aus Vertrieb und Produktion. Unser Ziel ist es, diese Bereiche optimal zu vernetzen und Prozesse zu etablieren, um einen konsistenten Datenbestand zu gewährleisten. Gemeinsam prüfen wir signifikante Abweichungen und bewerten sie im Team, während wir gleichzeitig für eine nachhaltige Dokumentation sorgen. Zusätzlich überwachen und steuern wir die Liquidität auf Tagesbasis, um eine kontinuierliche Zahlungsfähigkeit sicherzustellen.

Analyse und Prozessgestaltung. Basierend auf den zuvor aufbereiteten Daten erstellen wir Planungsrechnungen und definieren gemeinsam KPIs, die für zukünftiges Wachstum und Risikomanagement entscheidend sind. Durch regelmäßige Soll-Ist-Vergleiche überwachen wir kontinuierlich die Einhaltung der definierten KPIs und Planzahlen und detektieren Abweichungen. Unter Einbindung eurer vorhandenen Tools, nutzen wir hierfür unsere integrierten Lösungen für Bilanz-, Ertrags- und Liquiditätsplanung und stellen übersichtliche Dashboards für das Management zur Verfügung.

Strategie & Umsetzung. Finanzdaten sind ein unverzichtbarer Baustein für die strategische Unternehmensentwicklung. Der CFO bringt nun anhand der aufbereiteten Daten und Plan-Szenarien wichtige Erkenntnisse und mögliche Unternehmensimplikationen für die mittel- und langfristige Strategie ein. Hieraus leiten sich beispielsweise auch Lösungen für die Finanzierung des weiteren Unternehmenswachstums und der notwendigen Kapitalausstattung ab. Alle Ergebnisse fließen wiederum in weitere Plan-Szenarien und sogenannte Soll-Ist-Vergleiche ein. Professionell aufbereitete Finanzdaten erhöhen zudem signifikant die Möglichkeit externer Finanzierungen zur Absicherung der geplanten Unternehmensentwicklung und sind essentiell, wenn der Wunsch besteht, das Unternehmen erfolgreich zu verkaufen.

Jetzt für Zusammenarbeit bewerben